Sicherheits- und Gesundheitsförderung

FAQ betreffend: Leistungsbewertung

Gibt es eine Vorschrift, mit welcher Schwimmtechnik für den Erwerb des Bronzeabzeichens geschwommen werden muss? Kann eine Schülerin oder ein Schüler eine schlechte Note bei der Leistungsüberprüfung im Schwimmen bekommen,...

...wenn sie/er nicht die von der Lehrkraft verlangte Schwimmtechnik schwimmt?
 
Nein, es gibt keine Festlegung in welcher Schwimmtechnik die 200 m in maximal 15 Minuten geschwommen werden müssen, um das Jugendschwimmabzeichen in Bronze zu erhalten.
Grundsätzlich nehmen die Lehrkräfte an den Schulen die Leistungsbewertung ihrer Schülerinnen und Schüler eigenverantwortlich vor.
Sie orientieren sich dabei an den Vorgaben zur Leistungsbewertung, die allgemein im Lehrplan ausgeführt und spezifisch im Rahmen des schuleigenen Curriculums konkretisiert sind.
Die Sportlehrkraft bewertet in der Regel die im Unterricht thematisierten Inhalte und Techniken.