Entwickeln, Verschriftlichen und Erproben von eigenen Übungen zum Verbessern der Sprungkraft

Doppelstunde

« zum Unterrichtsvorhaben

Phase

Unterrichtsschritte

Medien/Materialien

Einstieg

Zu Beginn der Stunde werden die Vorschläge der Gruppe "Sprung" besprochen. Nachdem die SuS sich über die am besten geeigneten Übungen verständigt haben, wird ein Stationstraining aufgebaut.

Tafel bzw. Beamer

Aufbau

Die SuS bauen die einzelnen Stationen auf.

Je nach entwickelten Ideen

Aufwärmen

Allgemeines Aufwärmen 

 

Aktivierung/Erarbeitung

Die SuS durchlaufen die Stationen. 

Reflexion

Es bieten sich folgende Fragen an:

  • Waren die ausgewählten Übungen praktikabel oder sind Verbesserungen nötig?
  • Waren die Übungen passend für die gewählte Disziplin?

Abschließend wird nach Möglichkeiten gesucht die Übungen auch privat (ohne Zugang zur Halle) durchführen zu können.

Abschluss

Die SuS bauen die Stationen in Kleingruppen ab.

Ausblick auf weiteres Vorgehen

Die Lehrkraft erläutert den SuS, dass sie sich nun einem weiteren Aspekt der konditionellen Fähigkeiten zuwenden, dem Ausdauertraining. Es bietet sich an, noch einmal den Bezug zum Modell von Weineck (UE 1) herzustellen. Dazu erhalten die SuS das Handout 3 als Hausaufgabe.

 Handout 3

« zum Unterrichtsvorhaben


ballbusting-guru.org fetish-time.org adult-porno.org