Sicherheits- und Gesundheitsförderung

Unterrichtsmaterialien der UK-NRW für die Primarstufe

Kämpfende Kinder

05.10.2016 |

Kinder messen sich gerne mit Gleichaltrigen und suchen den direkten Körperkontakt. Zweikampfspiele machen nicht nur Spaß, sondern lassen sich auch ohne Vorkenntnisse der Lehrenden gut in den Sportunterricht integrieren. Sie stärken Körperwahrnehmung und Selbstwertgefühl der Kinder und helfen, Aggressionen abzubauen. Darüber hinaus eignen sie sich gut, um Regeln und Werte zu vermitteln.

Mit den aktuellen Unterrichtsmaterialien können Grundschulkinder Basiserfahrungen mit einfachen Zweikampfspielen machen. Sie lernen Regeln zum fairen Kämpfen, entwickeln grundlegende Strategien in Zweikampfsituationen und wenden diese an.
Die Unterrichtsmaterialien Ringen und kämpfen können vermitteln folgende Inhalte:

  • Fair kämpfen lernen in fünf Stufen
  • Rituale schaffen Orientierung
  • Hinweise zur Sicherheit
  • Einfache Kampfspiele für den Sportunterricht

Die Unterrichtsmaterialien finden Sie hier: Ringen und Kämpfen können

<- Zurück zu: Sicherheits- und Gesundheitsförderung