AktionfahrRad: 2 Schulen aus NRW gewinnen Preise!

23.05.2019 |

Die gemeinnützige AKTIONfahrRAD hat „Deutschlands fahrradfreundlichste Schule“ gekürt. Aus einem Topf von 96 Schulbewerbungen kamen 15 in die Endauswahl. Am Ende setzte sich die Matthias-Erzberger Schule aus Biberach durch. Die Matthias-Erzberger Schule vereint nach Ansicht der Jury das Thema Rad am besten mit den Unterrichtsinhalten. Beispiele für die tolle Schularbeit sind ein 3- bis 4-stündiger Unterricht in den Klassen oder der Betrieb einer Fahrradwerkstatt. Daneben veranstaltet die Schule je nach Klassenzusammensetzung ein oder mehrtägige Fahrradausflüge, mit inklusivem Ansatz. Als Preis kann sich die Schule über einen TIP TOP Reparaturständer freuen.


Neben der Auszeichnung „Deutschlands fahrradfreundlichste Schule“ gab es auch noch die Sonderpreise „Sport“, „Mobilität“ und „Beginners“ zu gewinnen. Mit dem Preis „Sport“ wurde das Willy-Brandt-Gymnasium in Oer-Erkenschwick ausgezeichnet, den Preis „Mobilität“ gewann das Chemnitzer Schulmodell. Diese beiden Schulen dürfen sich über Radgutscheine in Höhe von je 1.000 Euro freuen. Als „Beginner“ Schule wurde die Mathilde-Anneke Gesamtschule Münster auserkoren. Diese Schule darf in Kürze 5 nagelneue Bikes von SCOOL ihr eigen nennen.


Verliehen wurden die Preise am 28. April 2019, auf der Messe VeloBerlin auf dem Tempelhofer Feld. Die Übergabe nahm der Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur und Schirmherr der AKTIONfahrRAD, Herr Cem Özdemir, vor. Er freute sich über das große Engagement in den Schulen und versprach auch zukünftig seine Unterstützung. Für ihn ist es ein „Herzensthema“ für das Radfahren in den Schulen zu werben, gehört doch das Radfahren genauso in den Unterricht wie rechnen, lesen und schreiben.

Weitere Aktionen von AKTIONfahrRAD 2019: „Deutschlands fahrradfreundlichste Schule“, „Klima-Tour mit dem VCD“, „Deutsche Schulmeisterschaft MTB“, „Fette-Reifen-Rennen“, „Ausbildung zum LehrTrainer“, „FahrradCheck“, „Schüler/innen Redaktionsteam“.


Presseinformationen und Kontakt:
Ulrich Fillies
AKTIONfahrRAD gGmbH
Friedrichstraße 2
33813 Oerlinghausen
www.aktionfahrrad.de
www.schoolbikers.de
ulrich.fillies(at)aktionfahrrad.de
Tel. 05202-9935335
Fax 05202-928668

 

 

<- Zurück zu: Sicherheits- und Gesundheitsförderung