Inhalt

Teil I dieser Rechtsgrundlagen zum Erlass „Sicherheitsförderung im Schulsport“ definiert den Geltungsbereich und den Lehrkräftebegriff sowie alle weiteren allgemeinen Rahmenbedingungen des sicherheitsförderlichen Schulsports:

  • allgemeine fachliche Voraussetzungen der Lehrkräfte
  • Organisation und Aufsicht
  • Übungsstätte
  • persönliche Ausstattung und Ausrüstung
  • Sportgeräte
  • Sofortmaßnahmen und Erste Hilfe am Unfallort
  • Hilfskräfteeinsatz

Die im Teil II aufgeführten Rechtsgrundlagen zum Erlass "Sicherheitsförderung im Schulsport" regeln und erläutern die sicherheitsrelevanten Aspekte der einzelnen Bewegungsfelder und Sportbereiche im Schulsport. Dort werden bezogen auf die jeweilige sportliche Aktivität verbindliche Aussagen erläutert zu:

  • den fachlichen Voraussetzungen der Lehrkraft,
  • der Organisation und Aufsicht sowie
  • der persönlichen Ausstattung und Ausrüstung