Schulinterne Lehrplanarbeit

„ Zu den Aufgaben der Fachkonferenz gehört (…) die Entscheidung über die Grundsätze zur fachmethodischen und fachdidaktischen Arbeit. “ (vgl. RuL Sport, S. 90).

„Die Fachkonferenz berät und entscheidet auf der Grundlage des Standortlehrplans der Schule darüber, welche Bewegungsfelder und Sportbereiche für den Kursunterricht der gymnasialen Oberstufe als profilbildende Inhaltsbereiche ausgewählt werden können. Sie legt in Absprache mit der Schulleitung den Organisationsrahmen für die Einrichtung der Sportkurse in der Jahrgangsstufe 11 und in der Qualifikationsphase fest und trägt dafür Sorge, dass in parallel angebotenen Kursen in der Qualifikationsphase insbesondere im Hinblick auf die Pädagogischen Perspektiven auch unterschiedliche Kursprofile realisiert werden. „ (ebd. S.90)

Im Weiteren werden in den RuL Sport (vgl. S.90) die darüber hinaus gehenden Aufgaben präzisiert.

  • Absprachen über die Berücksichtigung der grundlegenden Inhaltsbereiche im Verlauf der gymnasialen Oberstufe
  • Eine Präzisierung der fachlichen Obligatorik
  • Absprachen zur Konkretisierung der Unterrichtsvorhaben in der Jgst. 11
  • Sicherung vergleichbarer Anforderungen in unterschiedlichen Kursprofilen
  • Absprachen über die konkreten fachspezifischen Methoden und die konkreten Formen selbstständigen Arbeitens
  • Absprachen über die zeitliche Zuordnung gleichartiger Unterrichtsvorhaben in unterschiedlichen Kursprofilen zur Vermeidung inhaltsgleicher Kurse für Wiederholende
  • Absprachen über die Formen fachübergreifenden Arbeitens und den Beitrag des Faches zu fächerverbindendem Unterricht
  • Koordination des Einsatzes von Facharbeiten
  • Absprachen zur besonderen Lernleistung

Einige hilfreiche Dokumente finden sich hier zum Download:

 Checkliste schuleigener Lehrpläne in der SekI

 Gestaltung von Unterrichtsvorhaben

 Checkliste Planung von Kursprofilen

 Formatvorlage Gestaltung eines UV

 Gesamtdokument Gestaltung von_Kursprofilen