News

Gemeinsames Lernen im Schulsport - Inklusion auf den Weg gebracht

Gemeinsames Lernen im Schulsport

28.01.2017 |

Die UK NRW veröffentlicht die Handreichung „Gemeinsames Lernen im Schulsport – Inklusion auf den Weg gebracht“ in zwei Bänden, die in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW und den Bezirksregierungen erstellt wurde. Lehrkräften der Grundschule und Sekundarstufe I werden Grundlagen vermittelt sowie Tipps und Anregungen für die Schulsportpraxis angeboten, um mit der zunehmenden Heterogenität der Schülerschaft auf dem Weg zu einem inklusiven Schulsystem umgehen zu können. Ziel ist es aufzuzeigen, wie alle Schülerinnen und Schülern individuell herausfordert werden können sowie positive Körper- und Bewegungserfahrungen vermittelt werden können.

Neuerscheinung Band 1:
Diese Informationsbroschüre ist als Nachschlagewerk konzipiert. Es werden grundlegende Informationen zu Behinderung, zur sonderpädagogischen Förderung, zu Erkrankungen und zur Sicherheitsförderung im Schulsport angeboten. Lehrkräfte erhalten darüber hinaus eine Vielzahl von Tipps und Anregungen für die Unterrichtsgestaltung. Schwerpunktmäßig wird vermittelt, wie alle Schülerinnen und Schüler, insbesondere Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen und/oder chronischer Erkrankung ihren individuellen Voraussetzungen, Lernerfordernissen und Kompetenzen nach entsprechend unterstützt und gefördert werden können.

Vorankündigung Band 2:
Der Praxisband erscheint im 1. Halbjahr 2017. Er versteht sich in erster Linie als eine „Fundgrube“ von Anregungen und Ideen aus der Praxis für die Praxis. Er widmet sich der konkreten praktischen Ausgestaltung von zeitgemäßen Schulsportangeboten mit heterogenen Lerngruppen. In Praxisbeispielen zu unterschiedlichen Bewegungsfeldern und Sportbereichen wird aufgezeigt, wie eine abwechslungsreiche, individualisierte und differenzierte Gestaltung von Schulsportangeboten gelingen kann. 

Link: Handreichung Band 1

Link: UK NRW

<- Zurück zu: Home