News

Fortsetzung des Landesprogramms „Bildung und Gesundheit"

Unterzeichnung des Landesprogramms „Bildung und Gesundheit"

25.02.2013 |

Schulministerin Sylvia Löhrmann hat am Samstag auf der Bildungsmesse „didacta“ mit den Vertreterinnen und Vertretern der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen, der AOK NORDWEST, der AOK Rheinland/Hamburg, der BARMER GEK und des BKK-Landesverbandes NORDWEST die Vereinbarung zur Fortsetzung des Landesprogramms „Bildung und Gesundheit“ (BuG) unterzeichnet. Die zweite Phase des Landesprogramms ist mit rund 1,4 Millionen Euro ausgestattet und hat eine fünfjährige Laufzeit von Mitte 2013 bis 2018. Ministerin Löhrmann: „Mit der Fortsetzung des Landesprogramms wollen wir Schulen weiterhin dabei unterstützen, sich zu guten gesunden Bildungseinrichtungen zu entwickeln. Für die aktuell 250 Schulen, die am Landesprogramm beteiligt sind, ist die Fortsetzung ein wichtiges Signal und sie erhalten Planungssicherheit bezüglich ihres Engagements zur weiteren Schulentwicklung. Außerdem motivieren wir weitere Schulen, sich verstärkt mit den Themen Gesundheit, Gesundheitsförderung und gesundheitliche Prävention zu beschäftigen.

<- Zurück zu: Startseite des Schulsportportals

ballbusting-guru.org fetish-time.org adult-porno.org