News

Projekt „Kicken und Lesen“ ausgezeichnet

15.09.2022 |

Außergewöhnliche Pokalübergabe im #BildungslandNRW:

Am vergangenen Sonntag hat Schulministerin Dorothee Feller gemeinsam mit FC-Präsident Dr. Werner Wolf und Robert Voigtsberger, Schuldezernent der Stadt Köln, auf dem Rasen des RheinEnergieSTADIONS das Gewinnerteam des diesjährigen Wettbewerbs kicken&lesen Köln ausgezeichnet.

Vor dem Heimspiel des 1. FC Kölns erhielten 15 fußballbegeisterte Schüler der 5. Klasse der Bertha-von-Suttner Realschule aus Köln-Vogelsang als Anerkennung für ihre Leistung den Wanderpokal durch Schirmherrin Ministerin Feller.

Das Projekt von der SK Stiftung Kultur und der Stiftung 1. FC Köln fördert seit 2013 durch eine Kombination aus Fußball- und Lesetraining die Lesekompetenz und Leselust von Jungen.

Ministerin Feller gratulierte dem Team: „Sportlich, kreativ und sicher im Lesen. Ich ziehe meinen Hut vor der Leistung der Schüler! Ganz besonders freue ich mich, dass durch dieses Projekt Jungen Freude am Lesen vermittelt werden kann. Lesen ist eine Schlüsselkompetenz, die in allen Bereichen des Lebens von immenser Bedeutung ist. Lesen kann zudem viel Spaß machen – genau das zeigt kicken&lesen.“

Um den Pokal zu gewinnen, haben die Schüler über das ganze letzte Schuljahr hinweg wöchentlich das Kicken und das Lesen trainiert. Beim Abschlussturnier im Fußball sowie beim Book Slam®, wo die Schüler auf kreative Art und Weise ihre Lieblingsgeschichten präsentiert haben, konnten die Schüler aus Vogelsang überzeugen! Herzlichen Glückwunsch!

<- Zurück zu: Startseite des Schulsportportals