Bewegungsideen für den Klassenraum

 Bewegte Pause im Klassenraum

 Verwirrter Lehrer
 Klopfgedicht
 Bewegungsalphabet

 Tänze, die vielen vielleicht aus Sommer- oder Cluburlauben bekannt sind (z. B. Macarena-Tanz),

Alle Spielformen, die mit Abstand und ohne Körperkontakt gespielt werden können, z. B. „Pferderennen“ und Bewegungsgeschichten:

  • Der Winterspaziergang: Durch den hohen Schnee;   
  • Die Raupe Rosalie: Eine Bewegungsgeschichte für die ganz Kleinen;   
  • Die Schatzsuche: auf den Galapagos Inseln;  
  • Im Märchenwald: der Überraschungen;  
  • Die Löwenjagd: Der Löwe ist los!: Häuptling Habenunu oder: Der Löwe ist los - Teil II;  
  • Elefant, Maus und Zwerg werden dicke Freunde;  
  • Familie Maus: Fingerspiel für die Kleinsten;  
  • Zehn kleine Zappelfinger: Ein Fingerspiel für die Kleinsten;  
  • Kleine Tiere mögen wir: Eine Bewegungsgeschichte der Insekten;  
  • Schneeflocken: Eine Bewegungsgeschichte mit Wattebällchen und Fallschirm;  
  • ...

Und noch mehr  Bewegungsgeschichten

Stuhlfußball

Zwei Teams sitzen sich auf Stühlen gegenüber (mind. 1,5m Abstand zum Nebenmann!). Die Teams versuchen einen Ball unter oder zwischen die Stühle der anderen hindurch zu schießen (Der Ball darf nicht mit den Händen aufgenommen werden, die Spieler*innen dürfen ihre Stühle nicht verlassen!)

Material: Tennisball, Stühle

Ab jetzt seid ihr...

Stegreif-Pantomime für Gruppen

... Elefanten, Schnecken oder Gespenster. Zu Beginn bewegen sich die Spieler ruhig (und stets auf Abstand!) zur Musik. Dann unterbricht der Spielleiter die Musik und gibt eine Anweisung, z.B.: "Ab jetzt seid ihr Roboter." Aufgabe der Spieler ist es, sich wie Roboter zu bewegen. Sobald sich alle Spieler der Rolle entsprechend bewegen, setzt die Musik wieder ein und sie können wieder ihre normale Körperhaltung einnehmen. Dann stellt der Spielleiter die nächste Aufgabe.

Material: Musik