Empfehlungen zur Durchführung des Schulsports im ersten Schulhalbjahr 2020/2021, Stand Oktober 2020

Seit Beginn des Schuljahres 2020/2021 findet der Schul- und Unterrichtsbetrieb in Nordrhein-Westfalen möglichst vollumfänglich im Regelbetrieb als Präsenzunterricht statt. Nur wenn kein Präsenzunterricht erteilt werden kann, soll „Unterricht auf Distanz“ angeboten werden. Auch der Sportunterricht soll in vollem Umfang erteilt werden.

Nach den Schulmails vom 03.08.2020 und vom 31.08.2020 mit Hinweisen zur Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs wurden mit der Schulmail vom 08.10.2020 Hinweise zum Schulbetrieb für die Zeit nach den Herbstferien versandt. Im Sinne dieser Hinweise sollen nachfolgend unterstützende Empfehlungen für die Durchführung des Sportunterrichtes nach den Herbstferien gegeben werden.

 Empfehlungen zur Durchführung des Sportunterrichts im ersten Schulhalbjahr 2020/2021 Stand 8.10.2020

 Empfehlungen zur Durchführung des außerunterrichtlichen Schulsports im ersten Schulhalbjahr 2020/2020 Stand 21.9.2020

Für das Prüfungsfach Sport im Abitur 2021 stehen hier Informationen  bereit:

 Informationen zur praktischen Prüfung im Fach Sport im Abitur 2021

Zum Thema Lüften:

 Stellungnahme der Kommission Innenraumlufthygiene am Umweltbundesamt

 Fachliche Einschätzung zum Umgang mit Aerosolen zur Vermeidung/Verminderung der Verbreitung von SARS-CoV-2

Schwimmen

 Stellungnahme des Umweltbundesamtes Coronavirus SARS-CoV-2 und Besuch in Schwimm- oder Badebecken beziehungsweise Schwimm- oder Badeteichen

Unterrrichtsbeispiele

 Unterrichtsbeispiele für das schulische Außengelände (Regierungsbezirk Arnsberg, Beispiele sind jeweils in der linken Spalte unter den Newslettern)

 Umsetzungsideen für einen Sportunterricht mit Abstand (Für diejenigen, die in die Halle gehen dürfen)