Wettbewerbe und Nachwuchsförderung

DFB - Mercedes-Benz - Integrationspreis: Jetzt bewerben!

30.06.2014 |

Zum achten Mal vergibt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) gemeinsam mit Mercedes-Benz den Integrationspreis. Der Preis richtet sich an Vereine, (Kreis-)Verbände, Schulen und Initiativen, die die verbindende Kraft des Fußballs nutzen, um die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zu fördern. Die Sieger der drei Kategorien „Fußballverein“, „Schule“ und „Freie und Kommunale Träger“ erhalten je einen Mercedes-Vito, die Zweit- und Drittplatzierten Geldpreise.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. September 2014. Über das Onlineformular können sich Vereine, Schulen und freie Träger schnell und bequem bewerben.

Im Jahr 2013 prämierte die Jury, in der unter anderem DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff ihre Stimme einbringen, den 1. FSV Mainz 05 mit dem Sonderpreis. In der Kategorie Verein ging der Mercedes-Benz Vito an den SV Türkgücü Kassel. Zudem wurden die Grundschule Bergstraße/Röchlingen in Völklingen und das Projekt MitternachtsSport Berlin e.V. ausgezeichnet. Für das Berliner Projekt engagiert sich unter anderem Nationalspieler Jérôme Boateng, der die Preisverleihung im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart besuchte. 

Kurzbeschreibungen der Sieger und auch weitere Informationen zum Integrationspreis des DFB und Mercedes-Benz finden Sie hier. Anmeldeschluss für den diesjährigen Integrationspreis ist der 30. September 2014.

<- Zurück zu: Wettbewerbe und Nachwuchsförderung