Für Schülerinnen und Schüler

Sporthelferinnen und Sporthelfer

Landesprogramm für "Sporthelferinnen und Sporthelfer" bis 2018 verlängert

Am Rande einer Fußball-Bundesliga-Partie zwischen Schalke 04 und Eintracht Braunschweig wurde in der Arena „Auf Schalke“ die Verlängerung des Landesprogramms gefeiert. Es wird nun für weitere sechs Jahre bis Ende 2018 fortgesetzt und schrittweise ausgebaut. Bis 2018 sollen jährlich bis zu 8.000 Sporthelferinnen und Sporthelfer im Alter von 13 bis 17 Jahren ausgebildet werden. Bereits jetzt sind die jungen Freiwilligen an fast 1.000 Schulen aller Schulformen in NRW im Einsatz.